Mehr Geld ist ein nicht zu verachtender Anteil meines Selbstversuches „Mehr Zeit, Mehr Geld, Mehr Freiheit“ im Leben als „Teilzeitmillionär“ zu haben. Lies dazu gerne meinen Beitrag „Warum gibt es diese Seite„.

Um mein Ziel mehr Geld und mehr Zeit zu erreichen muss als erstes mehr Geld her! Als leidenschaftlicher Kapitalist finde ich diese Idee geradezu großartig. Mehr Geld – das ist doch die Lösung aller Probleme, oder? (Nein, ist es nicht – dazu aber später mehr!)

Bin ich gierig, wenn ich mehr Geld haben will? 🤔 Vielleicht ein bisschen … 😉

Wie ist es bei dir? Willst du gerne mehr Geld haben?

Mehr Geld löst nicht das Problem

Ich kann mir vorstellen, dass du es toll finden würdest, mehr Geld zu besitzen. Lange ging es mir auch darum:

Ich fand‘ es total toll Online immer mehr und mehr Geld zu verdienen. Tatsächlich war ich kurz davor mir einen Tesla Model S zu kaufen, weil ich das Auto total klasse finde.

Heute bin ich froh, dass ich es nicht gemacht habe. Es wäre vermutlich eine meiner dümmsten Entscheidungen in den letzten zwei Jahren gewesen.

Es steht eigentlich in so gut wie jedem Geld-Buch, aber es ist so leicht, dem „Ruf des Konsums“ zu verfallen und das mehr verdiente Geld in irgendwelchen „Gegenständen“ zu versenken: Ein Auto, eine neue Küche, der teure Urlaub, usw.

Das heißt: „Mehr Geld löst nicht das Problem“

Mehr Geld alleine führt dich einfach nirgendwohin …

Warum dann mehr Geld ?

Na gut … Mehr Geld löst nicht das Problem? Und jetzt? Was soll das hier dann überhaupt?

Naja mehr Geld kann deine Situation verbessern. Es kann dich letztendlich reich, vermögend und somit unabhängig machen.

Dazu musst du nur eine einzige Regel beachten. Die ist so einfach, dass sie oft missachtet, vergessen oder mit Füßen getreten wird:

Gib‘ dein überschüssiges Geld nicht aus! Niemals !

Jeder Geld-Guru, Finanzberater, Finanzcoach,… (immer und überall)

Man kann jetzt noch drüber diskutieren, was „überschüssiges Geld“ ist, wie man das ermittelt, usw (später mehr dazu). Ansonsten war es das. Hier nochmal mit anderen Worten, weil du sicher denkst, es stimmt nicht, das kann nicht alles sein, da gibt es noch was:

Spare ein Teil deines Geldes! Investiere diesen Teil clever!

Du kannst „Mehr Geld“ aus zwei Arten erreichen:

Wie kann ich mehr Geld machen?

Mehr Geld, also mehr verfügbares Geld als bisher kannst du aus zwei Arten machen:

  • Mehr Geld verdienen
  • Weniger Geld ausgeben

Wenn du es richtig drauf hast, machst du beides gleichzeitig. Das ist genau das, was ich auch versuche und auf dieser Seite dokumentiere.

Cashflow – der heilige Gral?!

Genügt es jetzt wenn du

  • im Lotto gewinnst?
  • eine große Summe erbst?
  • das Geld einfach auf dem Girokonto ansparst, bis es ein richtig großer Haufen geworden ist?

Meine Antwort für alle drei Möglichkeiten: NEIN !

Das Geld MUSS investiert werden, sodass dein Geld wieder Geld verdient. Das nennen wir Zins, Dividende oder Gewinn (beim eigenen Unternehmen). Es gilt also:

Cashflow is king!

Es geht darum, dass dein Geld so investiert wird, dass es direkt mehr Geld verdient. In Form von Zinsen, Dividenden, Prämie, Miete, Cashback, Gewinne, oder was auch immer!

Wie das geht, wie ich das mache, das erfährst du hier auf dieser Seite sowie in meinem wöchentlichen Newsletter dem „Mehr-Schweinchen“

Wenn du nicht so lange warten willst, kannst du auch direkt mit dem nächsten Artikel aus der „Mehr-Geld“ Serie weiter machen: „Mehr Geld – okay, aber wie zum Teufel“


Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.